© debolon
 
 

debolon – Vinylboden aus Dessau


Mit diesem Bodenbelag ist jedes innenarchitektonische Konzept umsetzbar: beliebig kombinierbare Module in fünf Formaten und 61 wertigen Dessins bieten unterschiedlichste Verarbeitungsvarianten, sowohl im Wohn- als auch im Objektbereich. So garantieren z.B. Fischgrät- oder Schachbrettverlegung, Gestaltbarkeit bis in feinste Farbnuancen von Uni bis Holzoptik ein hohes Maß an Individualität.


Mit seinen Eigenschaften erfüllt dieser Boden höchste Ansprüche. Er ist nicht nur extrem dauerhaft und belastbar, sondern auch pflegeleicht und hygienisch. Komfort entsteht durch Gehelastizität, angenehme Handwärme und Geruchsneutralität. Alle Vinylböden von Debolon sind leise – besonders leise sind die mit Dämmsystem »Silence«. Sie sind schwer entflammbar, rutschsicher und reflexionsarm.


Debolon-Böden enthalten keine Schadstoffe, Schwermetalle, Phthalate oder Formaldehyde und sind höchst emissionsarm. Die Zusammensetzung dieser Böden sorgt dafür, dass sie unbedenklich recyclet und zu neuen Kunststoffprodukten weiterverarbeitet werden können. Die beste Eigenschaft dieser Böden für die Umwelt aber ist der lange Lebenszyklus.